Montag, 24. Juni 2013

Shoptest | Charlotte Meentzen

Hallo Meine Lieben,
heute möchte ich euch zwei Produkte vorstellen, die ich für euch testen durfte. Es handelt sich um eine wunderbar sommerlich, frisch duftende Bodylotion und um einen Pickel-Tupfer von Charlotte Meentzen. Erhältlich sind diese zum Beispiel im Douglas Online Shop. Charlotte Meentzens Kosmetik hat den Ruf sowohl hautfreundlich als auch wirkungsvoll zu sein. Ob das stimmt werde ich mir im Folgenden nun etwas näher anschauen!


Beginnen wir mit der Bodylotion, die ihr für ca. 10€ zum Beispiel bei Douglas findet. Sie ist für trockene Haut und soll mit ihren lichtreflektierenden Pigmenten einen dezenten Schimmer verleihen. Ich finde erstmal, dass sie wundervoll erfrischend nach Grapefruit riecht! Sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Pflegewirkung ist im Moment für mich völlig ausreichend und vom Schimmer kann ich bei bestimmtem Lichteinfallswinkel auch etwas erkennen. Keine groben Glitzerpartikel, aber eine Art Glow irgendwie. Also eigentlich sehr schön! Mein Fazit ist, dass die Lotion toll ist, aber eindeutig als Sommerprodukt verzeichnet werden muss. Denn sie riecht nach Sommer, sie schimmert- und wer sieht das im Winter schon- und die Pflege wäre mir im Winter auch nicht reichhaltig genug. Deshalb finde ich auch die Produktbeschreibeung "für trockene Haut" etwas irreführend. Alles in Allem mag ich sie aber sehr und freue mich bei der Hitze umsomehr aufs Duschen, weil ich danach gleich nochmal einen Frischekick durchs Eincremen bekomme. Es ist übrigens auch ganz toll, wenn ihr eure Bodylotion kurz vor dem Duschen in den Kühlschrank stellt :) Yey!

Auch das Anti-Pickel Serum aus der Reihe "Sebum Reducer" habe ich nun über einige Zeit getestet. Ich habe es nun seit knapp 2 Wochen fast immer abends auf meiner Stirn und dem Kinn verwendet. Dort habe ich nämlich ziemlich fettige Haut und bekomme deshalb auch super schnell kleine Mitesser bzw. Pickelchen (die sind bei mir so undefinierbar). Es kostet um die 8€ und enthält Mimosa tenuiflora, Salicylsäure, Farnesol, Bisabolol und Alkoho. Letzterer macht sich auch wirklich stark bemerkbar. Ihr solltet den Roll-On daher bei empfindlicher Haut nur sparsam und exaxt auf die Unreinheiten auftragen. Da meine Stirn aber häufig echt fettig ist, trage ich das Serum auch manchmal großflächig auf, was zwar etwas brennt, aber die Haut am nächsten Morgen wie neu aussehen lässt. Sie ist nicht mehr so fettig, spannt aber auch nicht, und vor allem sind meine Mini-Pickel und Rötungen verschwunden. Ich kann natürlich nicht beurteilen wie es bei richtigen Pickeln hilft, aber für mich ist es echt super :)


Daher möchte ich mich nochmal recht herzlich bei dem Team von Charlotte Meentzen für die Testprodukte bedanken! 
Und Liebe Grüße natürlich auch an euch, meine Leser!

Kommentare:

  1. Das mit der Bodylotion im Kühlschrank ist wirklich eine tolle Idee :D und es freut mich, dass das Serum effektiv ist ♥ Werbung verspricht ja immer mehr als man bekommt :P

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal hier habe ich das Reinigungsfluid getestet und es einem Härtetest unterzogen ;)

    http://lovehopeandinfinity.blogspot.de/2013/05/review-loreal-hydra-active-3-mizellen.html

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥