Donnerstag, 27. Juni 2013

DIY Peeling | Coffee and Cardamom

Hallo Meine Lieben,
heute habe ich endlich mal wieder ein Do it yourself für euch! Und zwar werde ich euch zeigen wie man sein eigenes wirklich pflegendes Peeling macht. Gesehen habe ich es auf essiebutton´s Youtube Kanal, was zur Zeit übrigens mein liebster Beauty Kanal ist, und nachdem ich nun endlich alle Zutaten zusammen habe, kann ich euch eine kleine Step by Step Anleitung zeigen.






Ihr braucht:
  • ein Döschen zur Aufbewahrung
  • ein Schüsselchen zum Vermischen der Zutaten
  • ein Löffelchen 
  • gemahlene Kaffeebohnen
  • Kardamom
  • braunen Zucker
  • unraffinierte Shea-Butter
Als erstes messt ihr die trockenen Zutaten in eurer Aufbewahrungsdose ab. Dabei ist der Grundbestandteil der Kaffee, das zweit meiste ist der braune Zucker-ich hatte leider nur weißen zuhause- und der Kardamom ist nur um die Duftnote noch ein bisschen zu verändern. Auf meine Menge habe ich daher nur einen gehäuften Teelöffel verwendet.

Wenn ihr wisst wie viel in eure Dose reinpasst, füllt ihr alles in eine etwas größere Schüssel um, damit ihr später besser kneten könnt. Dann nehmt ihr euch etwas von der Shea Butter und lasst es mithilfe eurer Körperwärme ein wenig in euren Händen schmelzen. Vorsicht! Nehmt dabei nicht zu viel, denn im Tiegel wird die Shea Butter wieder fest und in der Dusche bekommt ihr euer Peeling dann nur schwer raus. Zum Schluss knetet ihr alles unter den Kaffee-Mix und drückt es dann in eure Aufbewahrungsdose. Fertig!

Mein Fazit: Auch wenn mein Peeling ein bisschen zu fest geworden ist, weil ich zu viel Shea Butter genommen habe, mag ich es sehr gerne. Es macht die Haut unglaublich weich, was nicht nur am Peeling-Effekt des Kaffees und Zuckers liegt. Denn die Shea Butter bleibt nach dem Duschen wie ein Film auf der Haut zurück - wodurch ihr euch gleich das Eincremen spart- und das macht die Haut wirklich super zart. Shea Butter ist für mich echt ein neues Wundermittelchen geworden :D


Viel Spaß beim Nachmachen!
eure

Kommentare:

  1. Das klingt super. Ich wollte schon länger mal Beauty-Produkte selbst herstellen. Mit Shea-Butter habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Ich denke, ich werde das Rezept mal nachmachen. Danke für die tolle und verständliche Anleitung. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja echt eine tolle Idee. das muss ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe selbstgemachte Peelings. Dieses muss ich auch mal ausprobieren, sonst nehm ich immer Ölivenöl+Zucker :)
    lg
    http://zuckerwattenlaune.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥