Sonntag, 15. Dezember 2013

Schnäppchenjagd | Bestellung bei Mart of China

Hallo Meine Lieben,
Vielen Dank für die Glückwünsche und das positive Feedback zu dem Geburtstags Post!
Demnächst werde ich euch mal ein ausführliches Update zu meiner Weltreise hochladen.
Aber jetzt erstmal zu einem anderen Thema: Und zwar habe ich mir Ende November ein paar Dinge bei Mart of China bestellt. Die Preise dort sind einfach wahnsinnig. Für zwei Kleider und zwei Paar Ohrringe habe ich knapp 25€ bezahlt. Da der Shop in China produziert, kamen noch Versandkosten von ca. 7€ hinzu. Aber 32€ ist wie ich finde immer noch ein sehr guter Preis.
Schmuck kann man dort übrigens sogar versandkostenfrei bestellen und im Moment ist dort auch noch Sale! Da es meine erste Bestellung dort war, war ich bezüglich der Qualität und ob es auch wirklich innerhalb der versprochenen 20 Tage ankommt etwas skeptisch. Gestern hat es dann tatsächlich geklingelt und der Postbote hat mir meine Bestellung überreicht.




Hier seht ihr ein paar Detailfotos meiner 4 Errungenschaften! Outfitfotos auf denen ihr die Kleider im Ganzen anschauen könnt, folgen bald. Das Schwarz weiße (unten rechts) werde ich nämlich wahrscheinlich auch an Silvester tragen :)

Zunächst war ich positiv überrascht, weil die Stoffe sich sehr gut angefühlt haben und bis auf ein paar überstehende Fäden am Pailettenkleid auch alles relativ sauber verarbeitet war. Für den Preis jedenfalls vollkommen okay. Als ich die Sachen anprobiert habe, habe ich dann den unangenehmen, giftigen Geruch der Sachen bemerkt. Natürlich habe ich die Sachen dann sofort eingeweicht und das Wasser der Wanne war auch nach einigen Malen Auswringen und neu Einweichen tatsächlich noch ganz schwarz. Nach ca. 5 "Waschgängen" hat sich das ganze dann gebessert und als die Sachen am nächsten Tag trocken waren, war der Geruch zum Glück weg. Jetzt bin ich froh und kann die doch recht hübschen Sachen einigermaßen beruhigt anziehen ohne sämtliche Hautausschläge befürchten zu müssen. Die Sache mit den asiatischen Größen ist übrigens tatsächlich etwas seltsam. Das Paillettenkleid habe ich mir in L bestellt und das schwarz-weiße in M. Ich passe in beide gut rein, finde das M Kleid allerdings viiiel lockerer als das L Kleid. Komplett vertrauen kann man den Maßen also doch nicht.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass man sich zwar auf Sachen wie unangenehmen Geruch und abstehende Nähte gefasst machen sollte, die "China-Shops" aber auch nicht von Anfang an verteufeln muss. Ich bin auf jeden Fall vorerst ganz froh die Sachen bestellt zu haben :)



Kommentare:

  1. Freu mich schon auf die Outfitposts!:)

    AntwortenLöschen
  2. Muss ich mir gleich einmal anschauen, diesen mart of china, klingt interessant!

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥