Mittwoch, 20. Mai 2015

5 Einfache Tipps gegen Heißhunger

Wer kennt sie nicht diese Tage? Mann knabbert ständig an irgendetwas rum und hat nie das Gefühl satt zu sein. Ob man jetzt aus Langweile isst, aus Nervosität oder einfach weil man Bock drauf hat, alles essbare was nicht niet und nagelfest ist, wird vernichtet. Solche Tage muss es auch geben und dann bitte ohne schlechtes Gewissen. Wenn man aber allzu häufig von den berüchtigten Fress-Attacken geplagt wird, ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht ein paar kleine Tricks parat zu haben. Deswegen verrate ich euch heute meine "Fünf Tipps gegen den Heißhunger"!
 

Tipp 1: Viel trinken! Geheimtipp: Tee mit Milch
Immer wenn ich Lust auf Schokolade habe mich aber das Gefühl nicht loslässt, dass ich heute schon genug ungesundes Zeug gegessen hab, mache ich mir einfach eine große Tasse Tee. Viel stilles Wasser trinken hilft zwar auch manchmal, weil es den Magen füllt und man etwas zum runterschlucken hat. Aber gegen die Lust auf Süßes ist blankes Wasser eher ineffektiv. Mein Geheimtipp ist Tee mit einem Schluck Milch (bzw. für mich in letzter Zeit mit Reis- oder Hafermilch). Am besten Chai Tee oder wer mag auch Schoko Tee. Meistens ist in diesen Tee Sorten Süßholz enthalten, was in Kombination mit der Milch bei mir supergut die Gelüste auf Süßes stillt- und das mit einer minimalen Anzahl an Kalorien.

Tipp 2: Sport 
Ja, lacht nicht! Aber eine kleine Homesport Session von ca 15min wirkt bei mir Fress-Attacken entgegen. Irgendwie steigt dadurch die Motivation für gesunde Ernährung und man will sich danach nicht gleich eine Tafel Schoki reinziehen. Immerhin will man seine hart erarbeiteten Erfolge nicht gleich wieder kaputt machen, wenn man weiß wie viel Arbeit es ist Kalorien wieder abzutrainieren. Durch ein bisschen Sport wird also im Handumdrehen der Schoko Hunger umgewandelt in Lust auf etwas knackiges frisches!

Tipp 3: Zähneputzen bzw. Pfefferminze
Der Trick ist eher für abends gedacht wenn man zum Beispiel kurz vorm bettgehen noch Fernsehen schaut. Wenn man dann schon komplett bettfertig da liegt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man die Chips in der Küche lässt, weil man keine Lust hat ein zweites Mal die Zähne zu putzen. Die Methode hilft bei mir zwar nicht wenn ich richtig Hunger habe, aber mal ehrlich... Bei richtigem Hunger sollte man sich einfach was zu essen gönnen egal auf welchem Abnehm-Trip man gerade ist (aber damit meine ich jetzt nicht gerade Chips). Minze wird im Allgemeinen sowieso nachgesagt den Heißhunger zu stillen. Wie wäre es dann zum Beispiel mit etwas abgekühltem Pfefferminztee, gerne auch etwas aufgepeppt wie in diesem Post letzten Monat! Somit lassen sich sogar Tipp 1 und 3 verbinden: Doppelt hält besser!

Tipp 4: Keine Verbote aufstellen!
Diese "Regel" war bei mir schon immer oberstes Gebot. Das Verbotene ist einfach zu verlockend. Wenn es also um Essen geht gibt es keine Verbote. Chips, Schokolade, Gummibärchen, Eis, Pizza... Alles erlaubt! Aber natürlich in Maßen und nicht jeden Tag.

Tipp 5: Zimt & langkettige Kohlenhydrate
Wer sich drei mal am Tag Zeit fürs Essen nimmt und sich gut satt isst, ist weniger anfällig für Fress-Attacken zwischendurch, wie jemand, der ständig mit einem Loch im Bauch rumläuft. Auch kommt es natürlich darauf an, was man isst, denn manche Lebensmittel sättigen einfach länger als andere. So werden zum Beispiel langkettigere Kohlenhydrate ( z.B. Vollkornprodukte, Reis, Kartoffeln) langsamer verdaut und der Insulinspiegel steigt weniger schnell an und das "Tief" danach fällt weniger stark aus. Die Gefahr des Heißhungers wird somit gemindert. Zimt wirkt sich laut aktuellen Forschungsergebnissen ebenfalls positiv auf den Insulinspiegel aus, weil auch er eine hemmende Wirkung auf den ansteigenden Insulinspiegel hat.



So, ich hoffe  für euch war etwas neues dabei. Interessieren euch Posts zu dem Thema? 
Was sind eure Tipps gegen Heißhunger?

Eure




Kommentare:

  1. hey coole tipps, das mit dem tee trinken mach ich auch desöfteren. hab da sonen total leckeren tee namens schoko chai, der mit milch ist wirklich der perfekte ersatz für süßes :)
    lieebe grüße
    nadji

    http://nadjicallam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. hey coole tipps, das mit dem tee trinken mach ich auch desöfteren. hab da sonen total leckeren tee namens schoko chai, der mit milch ist wirklich der perfekte ersatz für süßes :)
    lieebe grüße
    nadji

    http://nadjicallam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. coole Tipps :) Tee mit Milch wird sofort gemerkt und bei nächster Gelegenheit angewendet :)

    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, ich weiß ganz genau was du meinst. Sobald ich zu Hause rumsitze und mich langweile, fängt das Essen an! Da hilft wirklich nur Bewegung, dann denkt man wenigstens nicht dran :)
    Liebst, Katja
    http://amoureuxee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie super interessant! Das muss ich mir unbedingt merken! Denn gerade abends wenn ich nach hause komme überfällt mich meist der Heißhunger und das nervt :D
    Ich trink jetzt erst mal einen Tee ;)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  6. Das sind super Tipps. :) Wenn ich Heißhunger habe, trinke ich manchmal auch Tee oder ich esse etwas Gemüse, das hilft auch. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  7. Hey! :)
    Ich mag deine Posts total gerne & du hast auch tolle Bilder. Sollen wir uns gegenseitig unterstützen und via BLOGLOVIN, Google + und GFC folgen? Ich möchte nicht nach „Followern“ betteln, aber ich finde so kann man sich echt gut unterstützen. :) Ich hoffe wir lesen voneinander!

    Liebe Grüße, Sophia xx
    BLOGLOVIN
    MY BLOG
    INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tipps! Ggf. kann man auch gesündere Alternativen essen :)

    AntwortenLöschen
  9. Gerade bei Süßigkeiten fängt es ja schon beim Einkaufen an. Ich versuch immer mir die Frage zu stellen, ob ich jetzt wirklich Schoki UND Chips UND Eis brauche ;)

    Liebst, Linda

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Tipps, ich kämpfe vor allem abends immer sehr mit dem Heißhunger :/

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, wer kennt das nicht ...
    Einfach nichts im Haus haben klappt auch ganz gut :D

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Tipps, ich hoffe ich kann sie in naher Zukunft umsetzen ohne hier vom Hocker zu fallen weil die Lust nach Süßkram überwiegt hihi^^

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥