Donnerstag, 21. Juni 2012

Schönheit aus dem Tetra-Pack?


"1x Beauty to go, bitte!" 
Ja wenn es doch nur so einfach wäre. 
Ein Schlückchen aus irgendeiner Flasche nehmen und schon sieht man um Längen besser aus. Diese Marktlücke haben anscheinend sämtliche Firmen erkannt und gleich mal die sogenannten BEAUTY DRINKS erfunden.  

Aber ist an dem ganzen Hype auch wirklich was dran?  

Wie ihr auf dem Bild seht hat sich in unserer Küche einiges angesammelt und in den letzten Tagen habe ich mich für euch durchgestestet. 
Meine sportliche Muddi ist nebenbruflich Fitness-Trainerin und war letztes Wochenende mal wieder auf Convention wo sie mir, lieb wie sie ist, folgende Dinge zum Testen mitgebracht hat :-) 

4 "Beauty Drinks"; fettarmer, eiweißreicher Erdbeerpudding; Energy-Riegel; Milchshake-Pulver

indi coco:
Stars wie Madonna, Demi Moore und Matthew McConaughey wurden bereits regelmäßig dieses Kokoswasser trinkend gesichtet. Es ist 100% natürlich, ohne Fett, wirkt isotonisch, aktiviert den Stoffwechsel und hat auf 100ml 89kcl. Die Verpackung ist wirklich sehr ansprechend und auf diesen Drink war ich eigentlich am meisten gespannt. Bei genauerem Lesen habe ich fest gestellt, dass es reiner Saft der noch grünen Kokosfrucht ist und ich muss sagen: Genau so schmeckt es auch! Also ich weiß ja nicht, ob Madonna und Co. keine Geschmacksnerven mehr haben, aber ich habs kaum runtergebracht. Da kann es noch so gesund sein, bei dem Geschmack ist es für mich leider ein Flop. (Preis ca. 2€ pro 330ml)

Beauty to go:  Quellwasser
(Preis ca. 4€ pro 500ml) 
Ja, was soll ich sagen. Eigentlich ist das einfach nur stilles Wasser. Ich hab keinen Unterscheid zu einem guten, stinknormalem Wasser aus dem Getränkemarkt geschmeckt. Ob es natürlich irgendwelche Wirkung zeigt, kann ich nicht beurteilen, da ich ja nur einen Tetra-Pack zum testen hatte. Aber 4€ für nen halben Liter? Also ehrlich: Wer kauft sowas? Zum Glück hat meine Mudda dafür nix gezahlt :)

Vitamin Well: Antioxidant, Everyday
Also das waren die beiden Getränke, die mich am meisten überzeugt haben. In den Geschmackssorten grüner Apfel und Pfirsich sehr lecker. Die Getränke sind mit verschiedenen Vitaminen und Mineralien angereichert auch in dem Fall, dass sie nicht wirklen sollten, machen sie zumindest ein gutes Gewissen :) Sollte ich die also irgendwann mal in den Regalen eines Shops finden, werde ich zuschlagen!



Wie steht ihr zu solchen Drinks?
Habt ihr sowas schonmal getestet?

Kommentare:

  1. Muddi! Da musst ich ja lachen. :D
    Ich trinke sowieso meist nur stilles Wasser (Volvic) oder Apfelsaft! Von daher hab ich noch nie sowas probiert. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja Muddi oder gleich Mudda. Mutt-Mutt ist aber auch gut. Phoebe´s Familie und meine fahren schon seit wir klein waren immer zusammen in Urlaub und während einem von diesen sind wir irgendwie auf diese seltsamen Ideen gekommen. Seitdem müssen unsere Eltern diese schrecklichen Namen ertragen :D

      Löschen
  2. Danke sehr für den lieben Kommentar :)
    Wir hatten schon Spaß und nein, ohne Alkohol kam niemand aus, am Ende saßen alle mit Bier am Strand und jeden Abend in'ner Coctail-Bar, beides mit Lehrern ;)

    Ich wünsche dir/euch ebenfalls ganz viel Spaß bald, wo geht's genau hin?

    Und Nageldesign war toll ;D

    Den ganzen Gesundheits-Abklatsch in Form von Wasser und co finde ich irgendwie lächerlich, natürlich oder nicht, das erste von dir vorgestellte Wasser, "indi coco" hat doppelt so viele Kalorien wie Cola, da gönn' ich mir doch lieber mit gutem Gewissen mal eine Flasche davon ;)

    Wenn man abnehmen will, soll man einfach ein wenig den Süßigkeiten-Konsum einschränken und mehr Sport machen, so einfach ist das. Wer gesund leben will, Nikotin, Koffein, Alkohol etc nicht mehr konsumieren und wer sein schlechtes Gewissen beheben will, einfach mehr Obst essen ;)

    xoxo

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥