Montag, 25. Februar 2013

jewelry | all time favourites

Neben all dem Schmuck, den ich an euch weitergeben möchte, gibt es dennoch ein paar Stücke auf die ich nicht verzichten möchte. Es handelt sich dabei vor allem um Erbstücke oder Geschenke, die für mich einen sentimentalen Wert haben. Manche sind auch einfach Must-Haves, die diese Saison gerade topaktuell sind oder besonders schlicht und dadurch zeitlos.





























Der forever Ring war nicht besonders teuer und ist dementsprechend auch schon ziemlich abgenutzt, wird aber auf jeden Fall behalten, da Freundschaftsring :-) Den goldenen und silbernen daneben finde ich einfach immer schön, weil sie so zeitlos sind. Und die Vögelchenringe ganz rechts finde ich einfach zu süß. Alles andere sind Erbstücke von meiner Oma!





























Die ganzen silbernen Stecker trage ich eigentlich abwechselnd jeden Tag. Wenn ich mal goldnen Schmuck trage, kommen entweder die Blumen ins Ohr oder die goldumfassten blauen Steine. Die Herz und Schlüssel Ohrringe sind das Gegenstück zu einem Paar, das Helena gehört und die anderen Hänger kommen ab und zu bei besonderen Anlässen zum Einsatz, wenn ich zum Beispiel ausnahmsweise mal eine schöne Hochsteckfrisur trage. Den Earcuff hab ich mir mal bei einem Ausflug auf den Mittelaltermarkt gekauft und die Hänger unten links und rechts sind mal wieder Vermächtnisse von meiner Mutter.





























Die beiden Armreife oben links haben meiner Mutter gehört, der daneben ist von H&M, genau wie das Armband mit den Holzperlen und dem Engelsflügelanhänger. Der Rest sind Mitbringsel und Souvenirs aus dem Urlaub.





























Bei Uhren bin ich wählerisch. Eigentlich trage ich nur die von Diesel. Aber auch diese schon sehr selten. Und die ice watch kommt höchstens im Sommer mal zum Einsatz, wenn sie gut zu etwas anderem weißen passt :-) Die kleine schlichte von Fossil mag ich zur Zeit nicht soo gerne, denke mir aber, dass sich das vielleicht bald wieder ändern könnte.





























Die Kette finde ich einfach göttlich. Erstanden habe ich sie während meines Amerikaaustausches vorletzten Herbst und seitdem wertet sie als treuer Begleiter all meine langweiligen T-Shirt + schlichte Hose Kombinationen auf. Für mich ein absolutes IT-Piece!





























Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Erbstücke, die meine Mutter von meiner Oma bekommen hat und vorzeitig an mich weitergegeben hat, da sie sie nicht trägt. Einzige neue Stücke sind das halbe Herzchen, die rosa Blume und das Kristallherz an der silbernen Kette. Letztere war ein Weihnachtsgeschenk von meiner Mutter und das halbe Herzchen ist mal wieder das Gegenstück zu einem anderen als Freundschaftssymbol. Mir ist aufgefallen,
dass ich mit 3 solchen Stücken erstaunlich viel solchen Schmuck habe :-)


Was gefällt euch am besten?
Tragt ihr auch immer die selben Stücke, obwohl ihr Kisten voll Schmuck besitzt?


Kommentare:

  1. Sehr schicke Ringe :) Dein Blog gefällt mir sehr und so gehöre ich nun zu deinen Lesern! Ich hoffe, dass dir mein Musiktipp gefällt :)


    xx San☽
    owlspassion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ym besten gefallen mir deine Ringe, besonders den schwarzen, den du von deiner Oma hast, finde ich sehr schön. :)
    Ich trage auch nur eine Uhr, die ebenso von meiner Oma ist und von der könnte ich mich auch niiie trennen!
    Vielleicht schaust du ja mal bei mir vorbei?
    Würde mich auf jeden Fall sehr über einen Besuch und gegenseitiges Folgen freuen!
    Lg,Laura von http://jumpers-and-coffee.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hier darf bewundert, bemängelt und gespamt werden. Jeder Kommentar ist uns willkommen! Wenn ihr Fragen habt könnt ihr die auch gerne via
Formspring stellen ♥